Abschied von Tanja

Tanja Reinisch (vierte v.li.) verabschiedet sich von den Kindern und Mitarbeiterinnen der ÜMB und der Schulleitung der Liebfrauenschule.
Tanja Reinisch (vierte v.li.) verabschiedet sich von den Kindern und Mitarbeiterinnen der ÜMB und der Schulleitung der Liebfrauenschule.

Tanja Reinisch, die ihr FSJ an der Liebfrauenschule gemacht hat, ist verabschiedet worden. Zuvor haben die Kinder aus der ÜMB haben noch ein kurzes Interview mit ihr geführt.

Kinder: Wie hat es dir hier gefallen?

Tanja: Es hat mir sehr gut gefallen, weil ich sehr viel mit den Kindern in der Turnhalle spielen konnte und ich jeden Tag zum Lachen gebracht wurde.

Kinder: Hat es dir Spaß gemacht mit uns?

Tanja: Ja, es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch.

Kinder: Könntest du dir vorstellen nochmal mit uns zu arbeiten?

Tanja: Ja. Ich kann mir gut vorstellen nochmal hier an der Schule zu arbeiten, weil ich hier viele coole Menschen kennen gelernt habe.

Kinder: Hast du vor, uns mal zu besuchen?

Tanja: Ja, ich habe mir vorgenommen euch zu besuchen, wenn es zeitlich passt.

Kinder: Lieblingsessen?

Tanja: Knödel mit Gulasch und Rotkohl.

Kinder: Was ist dein Lieblingssport?

Tanja: Volleyball.

Kinder: Was machst du in Zukunft?

Tanja: Ich studiere Sportmanagement und Sportkommunikation an der Sporthochschule Köln.

Kinder: Wir wünschen dir alles Gute. Tschüss.

Tanja: Ich wünsche euch auch alles Gute.