Lesemäuse in der Stiftsbuchhandlung

Die Lesemäuse der Liebfrauenschule
Die Lesemäuse der Liebfrauenschule

30 Lesemäuse, allesamt Kinder aus dem 5. Schuljahr besuchten zum Welttag des Buches die Nottulner Stiftsbuchhandlung.
Mit einigen ihrer Lesepaten, Schwester Beatild, Frau Meyer und Herrn Landwehr, informierten sich die Kinder über die Welt des Buches. Gern machte das Team der Buchhandlung auf die Bedeutung des gedruckten Wortes, auf die Vielfalt und Besonderheiten der Bücherwelt aufmerksam.
Zum Abschluss erhielten die Kinder als Geschenk ein Buch über eine besondere Freundschaftsgeschichte, die sie nun zusammen mit den Lesepaten lesen können.

(WN vom 5.5.2018)