Musical "Die letzte Äbtissin"

Die letzte Äbtissin
Die letzte Äbtissin

Nachdem es im großen, voll besetzten Raum der Kirche ohne die Unterstützung durch Mikrophone zu Veständnisproblemen gekommen war, reifte bei den Verantwortlichen die Überlegung, das Stück noch einmal mit technischer Hilfestellung aufzuführen. Die vielen Wochen der Einstudierung durch Schüler der Klassen 5, 8 und 9 sollen auf diese Weise entsprechend gewürdigt werden. So wird in Form althergebrachter Kontratänze , selbst geschriebener Lieder und Spielszenen die Geschichte Nottulns in den Jahren l750-1811 noch einmal lebendig werden. Wesentliche Stationen werden dabei berührt, ohne einen Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben: Anekdoten wie die Weigerung des Kaplans Althoff … , aber wir wollen nicht zu viel vorwegnehmen.
Am Donnerstag, 27. Juni um 19.00 Uhr besteht noch einmal die Gelegenheit, einen spielerischen Überblick über die Geschichte Nottulns im Zeitalter des Rokoko zu gewinnen. Wir laden herzlich dazu ein.

R. Höggemeier