Nachrichten

Die 6c, eine von 12 Klassen, die am 08.07 Nottuln
Die 6c, eine von 12 Klassen, die am 08.07 Nottuln "besenrein" gemacht haben.

Tag der Nachhaltigkeit

10.07.2019

Bericht der Klasse 6c

Wie die übrigen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-7 beteiligte sich auch die Klasse 6c am Tag der Nachhaltigkeit an der Müllsammelaktion der Liebfrauenschule.

» weiterlesen
Drei Elemente: Scoutausbildung, Planspiel und soziales Projekt. Ein Ziel: Menschlichkeit. Lehrerin Eva-Maria Meyer freut sich über die Auszeichnung der Liebfrauenschule als „humanitäre Schule“.
Drei Elemente: Scoutausbildung, Planspiel und soziales Projekt. Ein Ziel: Menschlichkeit. Lehrerin Eva-Maria Meyer freut sich über die Auszeichnung der Liebfrauenschule als „humanitäre Schule“.

Humanitäre Schule

03.07.2019

Liebfrauenschule zum zweiten Mal als „humanitäre Schule“ ausgezeichnet

Erfolgreiche Teilnahme an Kampagne des Jugendrotkreuzes

Im Rahmen einer Zertifizierungsfeier wurde die Liebfrauenschule zum zweiten Mal nach 2017 für ihren Einsatz für mehr Menschlichkeit ausgezeichnet. Im nun abgelaufenen Schuljahr hatte die Klasse 10c unter Anleitung ihrer Politiklehrerin Eva-Maria Meyer an der Kampagne „Humanitäre Schule“ des Jugendrotkreuzes mit großem Erfolg teilgenommen.

» weiterlesen
Hermann Wenning liest einige Episoden aus seinem zweiten Buch „Versoffene Jugend“.
Hermann Wenning liest einige Episoden aus seinem zweiten Buch „Versoffene Jugend“.

Suchtprojekttag an der Liebfrauenschule

21.06.2019

Im Rahmen ihrer Präventionsarbeit waren die Schüler des 8. Jahrgangs zum diesjährigen Suchtprojekttag eingeladen. Die Liebfrauenschule hatte unter der Federführung von Christiane Schabos ein umfangreiches Programm für die Schüler zusammengestellt.

» weiterlesen
NAch einer kurzen Spielanleitung der Zehntklässler spielen die Schülerinnen und Schüler das Wurfspiel Moelky.
NAch einer kurzen Spielanleitung der Zehntklässler spielen die Schülerinnen und Schüler das Wurfspiel Moelky.

Spielen für mehr Menschlichkeit

04.06.2019

Spielen für mehr Menschlichkeit

Die Liebfrauenschule in Nottuln nimmt an einem Zertifizierungsverfahren „Humanitäre Schule“ teil. Die Klasse 10c absolvierte den zweiten Baustein für die Auszeichnung.

» weiterlesen
Die Klasse 6d und ihre Klassenlehrerinnen sagen: „Danke fürs Mitmachen!“
Die Klasse 6d und ihre Klassenlehrerinnen sagen: „Danke fürs Mitmachen!“

Kekse für Mosambik

19.05.2019

Die Klasse 6d der Liebfrauenschule hat von den schrecklichen Wirbelstürmen gehört, die in den Monaten März und April Mosambik so hart getroffen haben. Dort sind ganze Dörfer verwüstet worden, viele Menschen haben ihr Leben, ihr Zuhause und ihre Existenzgrundlage verloren.

» weiterlesen
DG Das Dorf
DG Das Dorf

Theaterstück "Das Dorf"

09.03.2019

Das Dorf ist eine eigenständige Theaterproduktion in fünf Szenen des DG Kurses in der 10 der Liebfrauenschule unter der Leitung von Frau Saget.

» weiterlesen
Die Liebfrauenschule schließt eine Kooperationsvereinbarung mit dem Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW
Die Liebfrauenschule schließt eine Kooperationsvereinbarung mit dem Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW

Bildung und Gesundheit

14.08.2018

Liebfrauenschule bewirbt sich als BuG Schule und schließt eine Kooperationsvereinbarung mit dem Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW

 

Die Liebfrauenschule setzt sich schon länger mit dem Gedanken auseinander sich für das Landesprogramm NRW Bildung und Gesundheit zu bewerben. Ziel des Programms ist Schulen in den Bereichen Bildung und Gesundheit, also auf dem Weg zur guten gesunden Schule durch eine Vielzahl von Maßnahmen zu unterstützen. Träger des Landesprogramms sind das Ministerium Schule und Weiterbildung und das Ministerium Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, die gesetzlichen Krankenkassen und Verbände NRW und die Unfallkasse NRW.

» weiterlesen
Die Pause an der Tischtennisplatte
Die Pause an der Tischtennisplatte

Förderverein

Seit vielen Jahren ist der Förderverein der Liebfrauenschule eine große Unterstützung für Schüler, Eltern und Lehrer. Mehrmals im Jahr sind die Mitglieder an besonderen Tagen in der Schule oder in Nottuln im Einsatz, wenn es darum geht Kuchen, Waffeln, Kaffee, Hotdogs, Reibekuchen, Wein u.v.m. zu verkaufen.
"Wofür wird das eingenommene Geld eigentlich verwendet?" lautet eine von Schülern und Eltern häufig gestellte Frage.

» weiterlesen
Pädagogisches Schulreiten
Pädagogisches Schulreiten

Pädagogisches Schulreiten

 „Pädagogisches Schulreiten“ an der Liebfrauenrealschule in Nottuln

Seit Beginn des Schuljahres 2011/12 findet in der großen Reithalle des Hofes „Gut Schellern“ (geführt von der Familie Schild-Budde, ca. 3 km von der Schule entfernt in der Bauernschaft Buxtrup) einmal wöchentlich das „Schulreiten“ statt. Für die Durchführung wurde der Sozialpädagoge und Reitlehrer Herr Jörg Stratmann verpflichtet, der mit seinem Wallach „Nino“ ein ideales Reit- und Therapiepferd zur Verfügung stellen kann. Damit verfügt die Liebfrauenschule über die besten Voraussetzungen für das Gelingen eines innovativen Projektes, das erstmalig ins Schulprogramm aufgenommen wurde.
» weiterlesen
Lesepaten
Lesepaten

Lesepaten

Lesen macht stark, das ist sicher!
Denn Lesen öffnet die Türen zum Wissen, zum Verstehen und zum Glück. » weiterlesen