Alle Informationen zum Schulwechsel

Hier finden Sie alles zum Thema Anmeldung, Informationen zu den Fächern und Räumen, sowie FAQs und Interviews.

Neu im Team der LSN

Phiipp Lammering, Luca Schedler und Tobias Petrasch
Phiipp Lammering, Luca Schedler und Tobias Petrasch

Drei neue „nicht-lehrende“ Mitarbeiter begrüßt die Liebfrauenschule zum Schuljahresbeginn in ihrem Team.

Philipp Lammering (links im Bild) ist vielen Nottulnern sicher bekannt, denn als Pastoralreferent betreute er bislang schon die Jugendarbeit in der Pfarrei St. Martin. Der Kirchengemeinde bleibt er mit einer halben Stelle erhalten. Darüber hinaus wird Philipp Lammering dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils am Vormittag als Schulseelsorger an der Sekundarschule tätig sein.

Auch Tobias Petrasch (rechts im Bild) hat bereits Erfahrungen an der Liebfrauenschule gemacht. Der ehemalige Schüler wechselt nun die Perspektive und lernt im Rahmen des einjährigen Bundesfreiwilligendienstes alle Arbeitsbereiche der Schule kennen. Zuvor hat der 19jährige eine dreijährige Ausbildung als Chemisch-Technischer-Assistent am Hans-Böckler-Berufskolleg in Münster absolviert. Während seiner Zeit an der Liebfrauenschule will Tobias Petrasch auch herausfinden, ob ein Job als Chemielehrer das Richtige für die Zukunft ist.

Ein Praxissemester absolviert Luca Schedler im Rahmen seines Studiums der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Münster. Die Kinder- und Jugendarbeit ist das Steckenpferd des 27jährigen Studenten. An der Sekundarschule möchte er neue Erfahrungen sammeln, um nach Abschluss seines Studiums fest im Kontext Schule zu arbeiten.

Allen neuen Mitarbeitern wünscht die Liebfrauenschule einen gelungenen Start in das laufende Schuljahr.

Text und Foto: Daniela Smolka