Alle Informationen zum Schulwechsel

Hier finden Sie alles zum Thema Anmeldung, Informationen zu den Fächern und Räumen, sowie FAQs und Interviews.

Jécua - unsere Partner in Mosambik!

Seit Anfang 2001 engagiert sich die Liebfrauenschule in Mosambik. Besondere Höhepunkte des Schuljahres sind der "Tag für Afrika" vor den Sommerferien und die Kalenderaktion zu Weihnachten.

stickarbeiten
Stickarbeiten haben in Jécua eine lange Tradtion.

Bericht aus Jécua

28.09.2020

Unser traditioneller Afrikatag vor den Sommerferien konnte in diesem Jahr wegen der Coronapandemie nicht stattfinden. Dies hat auch das Mädcheninternat "Lar Cristo Rei" in Jécua hart getroffen, da unsere finanzielle Unterstützung ausgeblieben ist. Deswegen sind vor den Herbstferien alle Klassen der Liebfrauenschule im Sportunterricht unterwegs, um Sponsorengelder zu sammeln.
"Wozu wird das Geld eigentlich genutzt?" lautet eine häufig gestellte Frage. Regelmäßig erhalten wir Post aus Jécua, in der diese Frage beantwortet wird.

Hier der Bericht für das Jahr 2019.

Der Wirbelsturm "Idai" verwüstete im letzten Jahr große Teile Mosambiks. Auch hier konnte die Liebfrauenschule ein wenig helfen. Bericht Wirbelsturm Idai 2019

» weiterlesen

Nachricht aus Jécua

Am 29. Februar 2012 erhielten wir diese Mail aus Jécua: ...

» weiterlesen

Jécua-Partnerschaft

Partnerschaft „Lar Cristo Rei Jécua (Mozambique) und Liebfrauenschule Nottuln (Deutschland)“

» weiterlesen