Alle Informationen zum Schulwechsel

Hier finden Sie alles zum Thema Anmeldung, Informationen zu den Fächern und Räumen, sowie FAQs und Interviews.

Juxtag 2008

Juxtag 2008
Juxtag 2008

WN, 11.06.08
-js- Nottuln. "Are you hot?"Mit dieser Frage begann am Dienstagmorgen der Juxtag des diesjährigenn Abschlussjahrgangs der Liebfrauen-Realschule. Nachdem die Schüler den Schulschlüssel in Gewahrsam genommen und einige Lehrerinnen und Lehrer mittels Trecker vom Kastanienplatz zur Schule gebracht hatten, mussten sich diese einigen Prüfungen stellen.
So präsentierten ausgewählte Schüler und Lehrer im Stile von "Germany's next Topmodel" unter den kritischen Blicken einer Jury gewagte modische Kombinationen, ehe entschieden wurde, wer auf dem Laufsteg bestehen kann und wer nicht.
Rutschig ging es anschließend beim Schubkarrenrennen zu, als mehrere Lehrer-Schüler-Paare über eine mit Wasser und Seife beschmierte Plane laufen mussten. Da sorgten so manche Ausrutscher für nasse Hosen und T-Shirts.
Sportlichkeit war auch bei der nächsten Aufgabe im Menschenkicker gefragt. Allerdings konnte Lehrer Heinrich Willenborg trotz seines ungewöhnlichen Trikots sein Team nicht zum Sieg führen.
Anschließend musste Schulleiter Ulrich Suttrup im Alleingang den Schlüssel zur Schule zurückgewinnen. Mit viel Geschick zerstach er mit einem spitzen Helm die Luftballons und stellte sich den darin enthaltenen Fragen.Souverän beantwortete er auch solche zum Abschlussjahrgang: "Wie lautet das Abschlussmotto?" - "Realmasutra: Wir gehen auf Stellungssuche." Anschließend ging es in der Pausenhalle der Realschule mit einer nachgespielten Folge von "Herzblatt" weiter, ehe die 116 Schülerinnen und Schüler ihr Juxtag-Programm für beendet erklärten und noch bis zur dritten Stunde mit viel Musik und guter Laune weiterfeierten.