Parisfahrt 2015

Sponsorenlauf 2010
Sponsorenlauf 2010

Leonie, Nils, Katharina, Eileen und Line aus der Klasse 10a berichten:
 
Der 10er Französischkurs der Liebfrauenschule Nottuln besuchte vom 23.03.-25.03.2015 die französische Hauptstadt Paris.
Nach einer langen Zugfahrt freuten sich die Schüler und Schülerinnen darauf, die Stadt zu entdecken. Nachdem die Zimmer bezogen waren, ging es mit der Metro Richtung Notre-Dame. Anschließend besuchte die Gruppe den 50m hohen Triumphbogen. Trotz des Smogs hatte man eine gute Sicht über die Stadt.
Am nächsten Morgen machte sich die Gruppe auf den Weg zum Louvre. Wegen der mehr als eineinhalbstündigen Wartezeit zog die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein die Bootsfahrt auf der Seine vor. Danach ging es nach Montmartre, um die Kirche Sacré-Coeur zu besichtigen. In Kleingruppen konnte das Künstlerviertel und die vielen Souvenirshops erkundet werden.
Am letzen Tag folgte das bekannteste Wahrzeichen von Paris – der Eiffelturm. Aus 276m konnte man trotz bedeckten Himmels alle bekannten Sehenswürdigkeiten und Gebäude der Stadt erkennen. Nachmittags fuhr der Kurs gemeinsam zum Centre Pompidou, in dessen Nähe sich auch das Forum Les Halles befindet. Dort teilte sich die Gruppe auf und konnte den verbliebenen Nachmittag, wie jeden Abend, individuell gestalten.
Insgesamt konnten sich alle einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Stadt verschaffen.
Besonders gefallen hat den Schülern die etwas andere Art, Paris zu entdecken.