Willkommen auf der Startseite der Liebfrauenschule!

Willkommen auf den Seiten der Liebfrauenschule

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen auf den Webseiten der Liebfrauenschule. wir freuen uns, dass Sie sich über das Leben, die Personen und die Arbeit in unserer Schule informieren wollen! Viel Spaß beim Lesen und Informieren!

 

Schulleben und Infektionsschutz

Die Schulen im Land sollen wieder weitgehend zum "normalen" Unterricht zurückkehren.

Konkret heißt das, dass wir an den Schultagen wieder nach Stundenplan unterrichten können. Aber die Infektionsgefahr bleibt bestehen. Daher ist es mindestens bis zum Ende des Monats notwendig, dass alle MitarbeiterInnen und SchülerInnen die Regeln des Infektionsschutzes beachten.

Zu allererst also sind die "AHA"-Regeln zu beachten: Abstand, Hygiene und Alltagsmasken. Die Masken müssen auch im Unterricht getragen werden.

Liebe Schülerinn und Schüler, denkt daran, dass auch schon auf dem Weg zur Schule, vor allem in den Bussen, die Abstände eingehalten und die Masken getragen werden, damit diese langsame Öffnung niemanden gefährdet. Passt also auf Euch und Eure Lieben auf, bringt niemanden in Gefahr und bleibt gesund.

Heinrich Willenborg, Schulleiter

 

Einschränkungen durch die Baustellen in der Schule

 

Bei Fragen und Sorgen

Wenn Ihr jemanden braucht, um Euch Rat zu holen oder Euch auszusprechen, ist unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Enning ist weiterhin für Euch erreichbar.

Dies gilt auch für unsere Schulseelsorgerin, Frau Rensing.

Neben der Beratung durch unsere Schulseelsorgerin oder unsere Schulsozialarbeiterin gibt es eine Reihe von regionalen und überregionalen Beratungsstellen.