Willkommen auf der Startseite der Sekundarschule!

Liebfrauenschule - der Unterricht ruht

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

bislang gilt noch die Aussage des Schulministeriums, dass der Unterricht bis zum 19.04. ruht. Wir alle wissen, dass es im Moment noch sehr fraglich ist, ob und in welchem Umfang der Unterricht nach den Osterferien wieder beginnen kann. Natürlich werden wir uns umgehend bei Ihnen melden, sobald wir Genaues über die weiteren Maßnahmen erfahren. Wir rechnen damit, dass dies am kommenden Mittwoch sein wird.

Bis dahin möchten wir Ihnen und Euch gesegnete Kartage und ein frohes Osterfest wünschen. Wir hoffen, dass alle gesund bleiben und wir gemeinsam durch besonnenes Handeln und gegenseitige Hilfe die Krise so gut wie möglich überstehen.

Ich sende Ihnen im Namen des ganzen Teams herzliche Grüße und die besten Wünsche! Mögen wir uns bald gesund und munter wiedersehen!

Heinrich Willenborg

 

Die Schule ist zwar geschlossen, aber unser Schulspirit lebt weiter!

Ganz in diesem Sinne senden die Lehrerinnen und Lehrer, die Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und die Schulleitung der Liebfrauenschule diese Grußbilder an alle Schülerinnen und Schüler, alle Eltern sowie an alle, die sich mit unserer Schule verbunden fühlen.

Macht mit bei unserer Aktion #LiebfrauenschuleBleibtZuhause! Hier erfahrt ihr mehr.
 

Aufgaben für die häusliche Arbeit

Die Aufgaben, die für den Zeitraum 16.03. bis 03.04.2020 gestellt worden sind, findet ihr hier.

Weitere Lernangebote und Angebote für die Ferien findet ihr hier.

Außerdem findet ihr Sprinteraufgaben (für die ganz Schnellen) in euren Klassenordnern auf unserer Lernplattform www.schulbistum.de.

 

Betreuung und Notbetreuung

Für die Notfallbetreuung in den Schulen werden die bestehenden Reglungen ab dem 23. März auf Veranlassung der Landesregierung erweitert:

  • Nach wie vor gilt die Betreuung für die Klassen 1-6, an unserer Schule also für den 5. und 6. Jahrgang.
  • Sie gilt jetzt auch für Familien, bei denen ein Elternteil in kritischen Infrastrukturen beschäftigt ist und die eine alternative Betreuung nicht gewährleisten können.        
  • Sie gilt an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und darüber hinaus auch für die Zeit der Osterferien.

Elterninfo Notfallbetreuung

Bedarfsanmeldung für eine Notbetreuung

 

Bei Fragen und Sorgen

Wenn Ihr jemanden braucht, um Euch Rat zu holen oder Euch auszusprechen, ist unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Enning ist weiterhin für Euch erreichbar.

Dies gilt auch für unsere Schulseelsorgerin, Frau Rensing.

Neben der Beratung durch unsere Schulseelsorgerin oder unsere Schulsozialarbeiterin gibt es eine Reihe von regionalen und überregionalen Beratungsstellen.

 

Weitere Informationen finden Sie in den kommenden Tagen hier auf der Homepage, außerdem halten wir Sie per Email auf dem Laufenden.