Alle Informationen zum Schulwechsel

Hier finden Sie alles zum Thema Anmeldung, Informationen zu den Fächern und Räumen, sowie FAQs und Interviews.

Das Tagebuch der Anne Frank

Das Tagebuch der Anne Frank
Das Tagebuch der Anne Frank

Im Jahr 1947 erschien in den Niederlanden zum ersten Mal "Das Tagebuch der Anne Frank". Seitdem wurde es in mehr als fünfzig Ländern veröffentlicht. In einer zerissenen, vom zweiten Weltkrieg verwüsteten Welt wurde - und wird die leise Stimme eines Kindes gehört. Wie war - ist das möglich? Anne war das Kind einer jüdischen Familie, die 1933 Deutschland verlassen musste und in Amsterdam Asyl fand. Sie starb im März 1945 im Vernichtungslager Bergen-Belsen. Sich an sie erinnern, heißt, wachsam sein, heißt, sich verantwortlich fühlen, Widerstand leisten. Denn auch heute gibt es Menschen, die missachtet und verfolgt werden; auch heute gibt es Ungerechtigkeit und Rassismus.