Alle Informationen zum Schulwechsel

Hier finden Sie alles zum Thema Anmeldung, Informationen zu den Fächern und Räumen, sowie FAQs und Interviews.

Juxtag 2017

Gut gelaunt verabschiedeten sich
Gut gelaunt verabschiedeten sich "Die letzten Originale" von der Realschule.

"Die letzten Originale", will sagen, die letzten Realschüler der Liebfrauenschule, verabschiedeten sich am Mittwoch beim traditionellen Juxtag von ihren Nachfolgern der Sekundarschule.
Tauziehen und Fußballspielen auf schmierseifigem Untergrund standen ebenso auf dem Programm wie Limbo-Tanzen und Bobbycar-Hindernisrennen.
Dicht umringt von feixenden Schülern und Schülerinnen waren auch diejenigen, die Gummibärchen aus einem Haufen Mehl freipusten mussten.
Schulleiter Ulrich Suttrup, der nach 41 Jahren an der Liebfrauenschule in zwei Wochen seinen Abschied feiert, genoss seinen letzten Juxtag ebenfalls. Mit sichtlichem Spaß ließ er die umstehende Schülerschaft bei der Suche nach dem Schulschlüssel in Wasserbomben "teilhaben".
Während die Sekundarschüler nach zwei Stunden wieder zum Unterricht in ihre Klassen gingen, kehrten die 89 Zehntklässler der Realschule den Rücken, um an anderer Stelle weiter zu feiern.

von Ch. Ihmenkamp