Alle Informationen zum Schulwechsel

Hier finden Sie alles zum Thema Anmeldung, Informationen zu den Fächern und Räumen, sowie FAQs und Interviews.

Von Klasse 7 zum Abschluss

Ab Klasse 7 wird der Klassenverband für Deutsch, Mathematik und Englisch aufgelöst. Die Schülerinnen und Schüler werden in differenzierten Lerngruppen entsprechend ihrem Leistungs- und Lernvermögen, ihren individuellen Fähigkeiten und Neigungen gefördert (G- und E-Kurse).

Ab Klasse 9 wird auch eine Naturwissenschaft leistungsdifferenziert unterrichtet.

Weitere differenzierte Lerngruppen sind:
- Fördergruppen in Mathematik, Deutsch und Englisch
- ein weiteres Wahlpflichtfach ab Klasse 8; hier kann auch das Angebot einer 2. Fremdsprache stehen.
- neigungsdifferenzierte Lerngruppen in den Fächern Sport, Musik, Kunst, Technik und Textilgestaltung
- freiwillige Arbeitsgemeinschaften

Die Liebfrauenschule vergibt am Ende der Sekundarstufe alle Abschlüsse der Sekundarstufe 1:
- Der Sekundarabschluss 1 - Hauptschulabschluss nach Klasse 10 ist Voraussetzung für viele Ausbildungsberufe und ermöglicht den Besuch von zahlreichen Berufsfachschulen
- Die Fachoberschulreife (FOR) berechtigt zu beruflichen Ausbildung, zum Besuch von Berufsfachschulen oder Fachoberschulen.
- Die Fachoberschulreife mit Qualifikation berechtigt darüber hinaus zum Besuch der gymnasialen Oberstufe oder der dreijährigen Höheren Berufsfachschule mit allgemeiner Hochschulreife.