Alle Informationen zum Schulwechsel

Hier finden Sie alles zum Thema Anmeldung, Informationen zu den Fächern und Räumen, sowie FAQs und Interviews.

Förderung Lese-Rechtschreibschwäche

Das Centrum für Teilleistungsschwächen und Wahrnehmungsstörungen Lüdinghausen führte am 17.10 in der Jahrgangsstufe 5 verschiedene Tesst zur Erfassung des Leistungsprofils durch, die zur Klärung beitragen, welche zukünftigen Förderangebote für jedes Kind individuell sinnvoll sind.
Die dabei durchgeführte "Münsteraner Rechtschreibanalyse" gab eine quantitative und qualitative Auskunft über den augenblicklichen Stand der Rechtschreibfähigkeiten der Kinder. Ein ermittelter Prozentrang gab anschließend Auskunft über den Leistungsstand der Kinder im Vergleich mit anderen Schülern der gleichen Jahrgangsstufe bundesweit.
Weiterhin lag der "Münsteraner Rechtschreibanalyse" noch eine Förderempfehlung bei, die einen Hinweis darauf gab, wie das Centrum für Teilleistungsschwächen und Wahrnehmungsstörungen Lüdinghausen die aktuelle Situation der Kinder einschätzt.

Neben der Rechtschreibanalyse wurden weitere Tests zur Erfassung des Leistungsprofils durchgeführt. Dies waren: Test zur Überprüfung des Arbeitstempos Test zur Überprüfung der Merkfähigkeit Test zur Überprüfung der Phonologischen Bewussheit Test zur Überprüfung der Dekodierfähigkeit Beobachtung motorischer Auffälligkeiten Test zur Überprüfung der visuellen Wahrnehmung
Abschließend werden dann in der Schule Gruppen gebildet, die Schüler und Schülerinnen mit gleichen/ähnlichen Teilleistungsschwächen zusammenfassen. Für diese Gruppen können dann entsprechende Förderangebote im Sinne einer individuellen Förderung gemacht werden.